header
header
header
header
header  
header Home arrow Services und Themenfelder arrow Themenfelder arrow Energiemodellierung
 
Energiemodellierung

TEP Energy und seine Mitarbeitenden verfolgen das Thema der Energiemodellierung seit mehreren jahren aktiv mit. Sie verfügen damit über eine langjährige Erfahrung mit einem speziellen Fokus auf die jährliche und stündliche Energienachfrage.

Energienachfrage

Die Entwicklung der Energienachfrage hängt von zahlreichen Einflussfaktoren ab. Entsprechend wichtig ist es, den Einfluss dieser Faktoren quantifizieren und sie in Bezug zu energiepolitischen Massnahmen setzen zu können. Dies erfolgt mittels so genannter Energiemodelle. Je nach Fragestellung kann TEP Energy hierbei auf verschiedene Modelltypen zurückgreifen.

Häufig gelangen so genannte sektorale, prozess-orientierte Bottom-up Modelle, welche die künftige Energienachfrage anhand von Mengengerüsten und spezifischen Energiekennwerten simulieren. Hierbei handelt es sich nicht um Prognosen, sondern um Perspektiven verschiedener, in sich konsistenter Szenarien. TEP Energy nutzt das eigens entwickelte Gebäudeparkmodell sowie weitere Modelle. Diese unterscheiden sich typischerweise bzgl. ökonomischer und energiepolitischer Rahmenbedingungen oder unterschiedlicher technischer Entwicklungen. Die Modelle werden auch ex-post zur Erklärung vergangener Entwicklungen angewendet.

Nebst Bottom-up Modellen werden ökonometrische Modelle angewendet. Mit Modellen diskreter Entscheidungen lassen sich die Determinanten bei Wahlentscheiden schätzen z.B. bei Renovationen, Investitionen, Anschaffungen, Gerätenutzungen u.a. Mit Panel- und Zeitreihenmodellen lassen sich die Einflussfaktoren auf die Energienachfrage als solche oder auf zugrunde liegende Treiber quantifizieren.

Energieangebot

TEP Energy hat das Energiesystemmodell Balmorel weiter entwickelt und wendet es für Lanfristperspektiven im europäischen Stromsektor an. Balmorel_TEP ist ein myopisches Optimierungmodell, welches die potenzielle Entwicklung des europäischen Kraftwerkparks abbildet.

 
header  
header
Administrator